Tonskulpturen selber machen

Die Magie des Lehmbaus: Nachhaltige Nutzskulpturen selbst erschaffen

Die Welt des Lehmbaus ist eine Oase der Kreativit√§t, die in der Einfachheit ihrer Methoden und der Authentizit√§t der verwendeten Materialien wurzelt. Diese Kunst des Bauens in den H√§nden der Natur er√∂ffnet einen Weg zur Entdeckung der Verbindung zwischen Mensch und Erde. Im malerischen Gutshauspark des Projektraums Drahnsdorf werden Workshops angeboten, die die Teilnehmer in die Welt des nachhaltigen Bauens einf√ľhren und ihnen die M√∂glichkeit geben, selbst Hand anzulegen und eigene Gebrauchsskulpturen zu schaffen.

Die einzigartige Umgebung des Gutshausparks bietet den idealen Rahmen, um dem Alltag zu entfliehen und in die ruhige und friedliche Atmosph√§re des nat√ľrlichen Bauens einzutauchen. Die Workshops sind mehr als eine Lerngelegenheit, sie sind eine Einladung, sich eine Auszeit zu nehmen, die Sch√∂nheit der Natur zu genie√üen und die Freude am gemeinsamen Schaffen zu erleben.

Lehmbautechniken sind tief in der Geschichte verwurzelt und stehen f√ľr eine umweltfreundliche und gemeinschaftsf√∂rdernde Form des Bauens. Die Workshops in Drahnsdorf bieten die M√∂glichkeit, diese traditionelle Kunstform in einer modernen Welt wiederzuentdecken, neue Fertigkeiten zu erlernen, kreative Ausdrucksformen zu erforschen und bleibende Freundschaften zu schlie√üen.

Lehmskulptur selber bauen
Inhaltsverzeichnis

Die Kunst des Lehmbaus

Der Lehmbau ist eine der √§ltesten und nachhaltigsten Bauweisen, die sich durch die Verwendung nat√ľrlicher, lokal verf√ľgbarer Materialien auszeichnet. In den Workshops im Gutshauspark Drahnsdorf wird diese uralte Bauweise lebendig, indem verschiedene Techniken wie Tadelakt und Superadobe vorgestellt werden. Tadelakt ist eine traditionelle marokkanische Putztechnik, die durch ihre glatte, wasserabweisende Oberfl√§che besticht. Superadobe hingegen ist eine innovative Methode des Erdsackbaus, bei der mit Erde gef√ľllte S√§cke zu stabilen und √§sthetischen Strukturen gestapelt werden.

Die Vielfalt des Lehmbaus ist enorm. Mit einfachen Werkzeugen und Materialien k√∂nnen die Teilnehmer lernen, einzigartige Skulpturen und Strukturen zu schaffen. Diese Workshops erm√∂glichen es den Teilnehmern, ihre Verbindung zur Natur zu vertiefen, w√§hrend sie die Grundlagen des nachhaltigen Bauens von erfahrenen Handwerkern und K√ľnstlern lernen.

Gemeinschaft und Lernen im Einklang mit der Natur

Der Gutshauspark Drahnsdorf ist nicht nur ein Ort des Lernens, sondern auch der Gemeinschaft. Inmitten idyllischer Natur können die Teilnehmer die Ruhe und Schönheit der Umgebung genießen, während sie sich dem gemeinsamen Ziel des nachhaltigen Bauens widmen. Die Abende werden oft mit geselligen Gesprächen am Lagerfeuer und dem Austausch von Erfahrungen und Geschichten verbracht.

Die M√∂glichkeit, im Gutshaus zu √ľbernachten, bietet den Teilnehmern ein intensives Erlebnis. Die gemeinsam verbrachte Zeit erm√∂glicht es, die erlernten F√§higkeiten zu vertiefen und gleichzeitig dauerhafte Beziehungen zu kn√ľpfen. Das Gemeinschaftsgef√ľhl, das w√§hrend der Workshops entsteht, ist ein wertvoller Teil des Lernprozesses und tr√§gt zur Bereicherung der gesamten Erfahrung bei.

Gebrauchsskulpturen - eine Verschmelzung von √Ąsthetik und Funktion

Die in den Workshops entstandenen Nutzskulpturen sind wahre Kunstwerke. Sie repr√§sentieren die Verschmelzung von √Ąsthetik und Funktion und zeugen gleichzeitig von den M√∂glichkeiten nachhaltigen Bauens. Die "Dicke Berta", ein gem√ľtliches Sofa aus einem Lehm-Sand-Gemisch, oder die vielseitigen Erdsackstrukturen aus dem Workshop "Superadobe" sind Beispiele daf√ľr, was entstehen kann, wenn Kreativit√§t auf Nachhaltigkeit trifft.

Diese Skulpturen sind nicht nur √§sthetisch ansprechend, sondern auch funktional und nachhaltig. Sie bieten Sitzgelegenheiten, Feuerstellen, Hochbeete und vieles mehr, w√§hrend sie gleichzeitig die nat√ľrliche Umgebung versch√∂nern und die Prinzipien des √∂kologischen Bauens verk√∂rpern.

Visualisierung der Möglichkeiten

Die Fotografien vergangener Workshops dienen als lebendiges Zeugnis der M√∂glichkeiten, die der Lehmbau bietet. Sie zeigen die Vielfalt der Projekte, die Gemeinschaft und den Spa√ü, den alle Beteiligten beim Lernen und Bauen haben. Die Bilder zeugen von der Verwandlung der Rohmaterialien Erde und Sand in kunstvolle, nutzbare Skulpturen und Strukturen, die die nat√ľrliche Umgebung versch√∂nern.

Superadobe Workshop im Gutshauspark Drahnsdorf
Superadobe Workshop im Gutshauspark Drahnsdorf, Dahme-Spree/Brandenburg
Tadelaktkurs im Gutspark Drahnsdorf an der Dicken Berta
Tadelaktkurs im Gutspark Drahnsdorf an der Dicken Berta

Die visuelle Darstellung der vergangenen Projekte kann eine große Inspirationsquelle sein und den Teilnehmern einen Einblick geben, was möglich ist, wenn die Hände in den Lehmboden gelegt werden und der Kreativität freien Lauf gelassen wird.

Tatjana Barbara Barzi-Vogt: Die treibende Kraft

Tatjana Barbara Barzi-Vogt ist eine leidenschaftliche Verfechterin des nachhaltigen Bauens. Mit einem Hintergrund in Kommunikationswissenschaften und einer tiefen Liebe zur Natur und Nachhaltigkeit bietet sie zusammen mit ihrem Partner Jens diese einzigartigen Workshops an. Ihr Engagement f√ľr den Lehmbau und die Weitergabe dieses wertvollen Wissens spiegelt sich in der Qualit√§t und Tiefe der angebotenen Workshops wider.

Tatjana und Jens sind ein inspirierendes Duo, das die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu ermutigt, die Grenzen des Machbaren auszuloten, ihre eigenen Fähigkeiten zu entwickeln und die Freude am nachhaltigen Bauen zu entdecken.

Ihre Reise in die Welt des Lehmbaus beginnt hier

Lehmbau ist eine Kunstform, die T√ľren in eine Welt der Nachhaltigkeit, Gemeinschaft und Kreativit√§t √∂ffnet. Die Workshops im Gutshauspark Drahnsdorf bieten eine einzigartige Gelegenheit, in diese Welt einzutauchen und eigene nachhaltige Nutzskulpturen zu schaffen. Durch die Kombination von theoretischem Wissen und praktischer Anwendung unter Anleitung erfahrener Handwerker und K√ľnstler bieten diese Workshops eine bereichernde und erf√ľllende Erfahrung.

F√ľr diejenigen, die an einer Teilnahme interessiert sind oder einfach mehr √ľber die angebotenen Workshops erfahren m√∂chten, stehen weitere Informationen und die M√∂glichkeit zur Anmeldung zur Verf√ľgung. Die Kontaktaufnahme ist ganz einfach: Entweder telefonisch unter 0172 3162788 oder per E-Mail an barbarabarzi@t-online.de. Aktuelle Termine und weitere Details k√∂nnen so direkt erfragt werden. Dar√ľber hinaus k√∂nnen Interessierte auch der Facebook-Gruppe beitreten, um sich √ľber kommende Veranstaltungen und Workshops zu informieren und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

Die Faszination Lehmbau will entdeckt werden und die Workshops im Gutshauspark Drahnsdorf sind der perfekte Ort, um diese Entdeckungsreise zu starten.

Häufig gestellte Fragen zum Lehmbau

Hier findest du einige der häufigsten Fragen rund um den Lehmbau und den Workshops in Drahnsdorf.

Worum geht es bei den Workshops im Gutshauspark Drahnsdorf?

Die Workshops im Gutshauspark Drahnsdorf konzentrieren sich auf den Lehmbau und bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, dauerhaft nutzbare Skulpturen und Strukturen zu schaffen. Die Hauptthemen sind Tadelakt und Superadobe, zwei verschiedene Techniken des Lehmbaus.

Was sind Tadelakt und Superadobe?

Tadelakt ist eine traditionelle marokkanische Verputztechnik, die f√ľr ihre glatte, wasserdichte Oberfl√§che bekannt ist. Superadobe ist eine innovative Methode des Erdsackbaus, bei der mit Erde gef√ľllte S√§cke zu stabilen, √§sthetischen Strukturen gestapelt werden.

Was lerne ich in den Workshops?

In den Workshops lernen die Teilnehmenden, wie sie mit einfachen Werkzeugen und Materialien einzigartige Skulpturen und Strukturen schaffen k√∂nnen. Sie erhalten eine theoretische Einf√ľhrung und praktische Anleitung von erfahrenen Handwerkern und K√ľnstlern.

Was sind Nutzskulpturen?

Gebrauchsskulpturen sind √§sthetisch ansprechende Gebilde, die auch funktional sind. Beispiele sind die "Dicke Berta", ein gem√ľtliches Sofa aus einem Lehm-Sand-Gemisch, oder Erdsackkonstruktionen wie Feuerstellen und Hochbeete.

Wo finden die Workshops statt?

Die Workshops finden im malerischen Gutspark des Projektraums Drahnsdorf statt, der eine ruhige und friedliche Atmosphäre zum Lernen und gemeinsamen Gestalten bietet.

Gibt es Übernachtungsmöglichkeiten?

Ja, es besteht die M√∂glichkeit, auf dem Gutshof zu √ľbernachten, was den Teilnehmern die M√∂glichkeit gibt, das Gelernte zu vertiefen und bleibende Kontakte zu kn√ľpfen.

Wer leitet die Workshops?

Die Workshops werden von Tatjana Barbara Barzi-Vogt und ihrem Partner Jens geleitet. Tatjana Barbara Barzi-Vogt ist Kommunikationswissenschaftlerin und beide verbindet eine große Liebe zur Natur und Nachhaltigkeit.

Wie kann ich mich f√ľr die Workshops anmelden?

Aktuelle Termine und Anmeldemöglichkeiten erfahren Interessierte unter der Telefonnummer 0172 3162788 oder per E-Mail an barbarabarzi@t-online.de.

Wo kann ich mehr √ľber die Organisatoren und ihre Visionen erfahren?

Mehr Informationen √ľber Tatjana, Jens und ihre Vision von nachhaltigem Bauen und Gemeinschaft k√∂nnen direkt bei ihnen oder √ľber die bereitgestellten Links und Kontaktdaten eingeholt werden.

Unterst√ľtzen Sie uns mit einem virtuellen ‚ėē Kaffee

Wenn Sie uns unterst√ľtzen m√∂chten, w√ľrden wir uns √ľber einen "virtuellen Kaffee" sehr freuen. Jede Spende hilft uns, unsere unabh√§ngige Webseite weiter zu verbessern. ‚ėē Kaffee ausgeben

Lass deine Freunde auch von der Seite "Lehmbau-Workshop" profitieren - teile sie jetzt mit ihnen!

Ver√∂ffentlicht: , ge√§ndert: 08.10.2023 , √ľberpr√ľft:

Kommentar schreiben zu: Lehmbau-Workshop

Wir legen gro√üen Wert auf Qualit√§t und setzen uns daf√ľr ein, dass nur hilfreiche und sinnvolle Kommentare auf unserer Seite ver√∂ffentlicht werden. Aus diesem Grund pr√ľfen wir alle Kommentare sorgf√§ltig und entfernen unerw√ľnschte Beitr√§ge wie Spam oder Werbung. So k√∂nnen wir sicherstellen, dass unsere Community von wertvollen und relevanten Diskussionen profitiert.

Entfalte deine Kreativität mit DIYtopia!

Entdecke die besten Do-it-yourself-Projekte f√ľr 2024, erhalte hilfreiche Anleitungen und Checklisten, und tausche dich mit anderen DIY-Fans aus. Lass dein n√§chstes DIY-Projekt Wirklichkeit werden!

Jetzt starten